Sommercamp in Nеubau (10+) *Fünf Tage hintereinander Töpferspaß

ab  450,00

* inkl. MwSt

Schön, dass du dich für unser Sommerkeramik-Camp entschieden hast!

Maximal 8 Kinder in einer Woche im Sommercamp!

+ Was ihr machen werdet
In diesem Kurs perfektionist du deine ganz eigenen Keramikkreationen unter der Anleitung unserer erfahrenen Keramikerinnen und Keramiker. Du startest mit dem Töpfern an der Scheibe, da wir wissen, dass gerade das den größten Reiz für viele hat. Weiter gehts dann mit verschiedenen Techniken des Handmodellierens, die du auch kennenlernen wirst. Außerdem tauchen wir in die Welt des Tonrecycling ein und schauen uns an, was denn genau “Schlicker” eigentlich ist und wofür wir ihn brauchen. Des Weiteren konzentrieren wir uns auf Form und Textur, um die Stücke deiner Vorstellung herzustellen, sei es eine Vase, ein Becher oder etwas, das nur du kennst! Jedes Kind wird während der Woche etwa 25 Kilo Ton verarbeiten und die Meisterwerke werden gebrannt und glasiert!

+ Anmeldeschluss
***Die Anmeldung ist bis zum 16. Juni für das Juli-Sommercamp und bis zum 14. Juli für das August-Sommercamp möglich***Nach diesem Datum schicken wir allen, die ein Keramikcamp gebucht haben, ein Anmeldeformular zum Ausfüllen und weitere Informationen zu jeder Woche des Sommercamps!

+ Keine Erfahrung erforderlich!
Dieser Kurs ist ideal für alle Keramikanfänger*innen von 10 bis 16 Jahren.

Kinder ab 8 Jahren können in Begleitung ihrer Eltern teilnehmen. Dabei ist es notwendig, sowohl für die Eltern als auch das Kind einen Platz zu buchen. Bitte beachtet, dass pro Erwachsenem nicht mehr als zwei Kinder unter 10 Jahren teilnehmen können.

+ Kursprogramm

1. Tag der Woche:
9:00 bis 9:30 Uhr – “Circle time”

Hier lernen wir einander kennen und besprechen, was alles für den heutigen Tag ansteht und auf was wir genauer eingehen werden.

9:30 bis 11:30 Uhr – Zentrieren des Tons
Es dreht sich alles darum, den Ton auf der Drehscheibe zu zentrieren, einer der wichtigsten und anspruchsvollsten Schritte dieses Handwerks. Außerdem zeigen wir dir das richtige Kneten des Tons und weitere Vorbereitungstechniken, die die Grundsteine des Töpferns legen. Hier entstehen noch keine Stücke, da es rein um den Übungsprozess geht, da dies das Wichtigste beim Zentrieren lernen ist. Du lernst aber dadurch das Recyceln des Tons kennen.

11.30 bis 12:00 Uhr – Mittagspause
In dieser Zeit kannst du eine Pause machen und zur Ruhe kommen und deine mitgebrachten Speisen bei uns im Studio essen.

12:00 bis 13:30 Uhr – Hinter den Kulissen #1 Ideenfindung
Hier widmen wir uns ganz deiner Vorstellungskraft und versuchen deine Ideen zu Papier zu bringen. Hier wirst du auch skizzieren, eventuell Schablonen ausschneiden und einen ersten Prototypen aus Ton herstellen, um deiner modellierten Skulptur die erste Form zu geben.

13:30 bis 15:00 Uhr – Handmodellieren
Hier schauen wir uns die Daumentechnik an. Das ist eine der vielen Techniken des Modellierens, die du in dieser Kurswoche kennenlernen wirst. Du wirst diese Methode an Hand eines kleinen Stückes ausprobieren und wenn das fertig ist, bemalst du es noch mit speziellen Unterglasurfarben, welche auch Engoben genannt werden. Dieses wird dann von uns zwei mal gebrannt und transparent glasiert und ist dann voll funktionsfähig.

15:00 bis 17:00 – Open Studio
Selbstständige Arbeit am Töpferprojekt, Geselligkeit, Aufräumen

2. Tag der Woche:
9:00 bis 9:30 Uhr – “Circle time” und Ideenweiterentwicklung

Hier besprechen wir wieder, was für den aktuellen Tag ansteht. Gleichzeitig entwickelst du deine Ideen weiter.

9:30 bis 11:30 Uhr – Zylinder töpfern
In diesem Teil werden Zylinder in verschiedenen Größen und Stärken getöpfert. Da diese Grundform oftmals Schwierigkeiten darstellen kann, wirst du dich der Meisterung dieser widmen. Auch hier hast du noch keine fertigen Stücke in der Hand, aber du beherrschst nach diesem Tag bereits die Grundlage, um am nächsten Tag deine ersten eigenen Stücke an der Töpferscheibe zu kreieren.

11.30 bis 12:00 Uhr – Mittagspause
In dieser Zeit kannst du eine Pause machen und zur Ruhe kommen und deine mitgebrachten Speisen bei uns im Studio essen.

12:00 bis 12:45 Uhr – Hinter den Kulissen #2 Persönlicher Töpferstempel
Du stellst deinen persönlichen Stempel her, mit dem du dann deine Stücke signieren kannst.

12:45 bis 15:00 Uhr – Handmodellieren
Hier schauen wir uns die Aufbautechnik an. Das ist eine weitere Technik des Modellierens. Du wirst mit dieser Methode ein neues kleines Stück herstellen, dieses dann wieder bemalen und danach startest du mit deinem Wochenprojekt, an dem du die ganze weitere Woche arbeiten wirst.

15:00 bis 17:00 – Open Studio
Selbstständige Arbeit am Töpferprojekt, Geselligkeit, Aufräumen

3. Tag der Woche:
9:00 bis 9:30 Uhr – “Circle Time” und Ideenweiterentwicklung

Hier besprechen wir, was wir uns für den Tag vorgenommen haben. Gleichzeitig entwickelst du deine Ideen weiter.

9:30 bis 11:30 Uhr – Töpfern von Tassen
In diesem Abschnitt wendest du die erlernten Grundlagen der ersten beiden Tage an der Töpferscheibe an und kreierst deine ersten handgemachten Tassen, welche von uns am Ende des Kurses gebrannt und transparent glasiert werden, um so vollkommen funktional zu machen.

11.30 bis 12:00 Uhr – Mittagspause
In dieser Zeit kannst du eine Pause machen und zur Ruhe kommen und deine mitgebrachten Speisen bei uns im Studio essen.

12:00 bis 12:45 Uhr – Hinter den Kulissen #3 Schlicker
Wir stellen gemeinsam “Schlicker” her und schauen uns an, warum er zu den wichtigsten Grundlagen dieses Handwerkes gehört. Du wirst bemerken, dass du ihn immer wieder in dieser Woche benötigen wirst.

12:45 bis 15:00 Uhr – Handmodellieren
Heute ist die Plattentechnik dran, wieder eine weitere Technik des Handmodellierens, die du kennen lernst. Du übst diese Methode wieder, indem du ein kleines Stück damit herstellst, welches auch von dir bemalt wird. Danach kannst du dich wieder deiner Skulptur widmen. Insgesamt hast du nun schon drei eigenen kleine handmodellierte Stücke.

15:00 bis 17:00 – Open Studio
Selbstständige Arbeit am Töpferprojekt, Geselligkeit, Aufräumen

4. Tag der Woche:
9:00 bis 9:30 Uhr – “Circle time” und Ideenfinalisierung
Hier besprechen wir wieder, was für den heutigen Tag ansteht und finalisieren unsere Überlegungen.

9:30 bis 11:30 Uhr – Töpfern von Schüsseln
In diesem Abschnitt wendest du die erlernten Grundlagen der ersten drei Tage an der Töpferscheibe an und stellst dieses mal deine eigenen Schüsseln her. Diese werden dann von uns am Ende deiner Kurswoche fertiggestellt, in dem wir sie zwei mal brennen und dazwischen transparent glasieren.

11.30 bis 12:00 Uhr – Mittagspause
In dieser Zeit kannst du eine Pause machen und zur Ruhe kommen und deine mitgebrachten Speisen bei uns im Studio essen.

12:00 bis 13:30 Uhr – Hinter den Kulissen #4 “Carving”-Methode
Hier nimmst du deine Stücke vom Vortag her, welche du mit der Plattentechnik hergestellt hast, um hier die Carving-Methode auszuprobieren. Hier werden wir auch wieder den selbst hergestellten Schlicker verwenden.

13:30 bis 15:00 Uhr – Handmodellieren
An diesem Tag wirst du deine handmodellierte Skulptur final fertig stellen und ihr den letzten Schliff geben.

15:00 bis 17:00 – Open Studio
Selbstständige Arbeit am Töpferprojekt, Geselligkeit, Aufräumen

5. Tag der Woche:
9:00 bis 9:30 Uhr – “Circle time” und Abschluss der Kurswoche

Hier besprechen wir, was für den letzten Tag ansteht und was noch fehlt, um all deine Stücke zu finalisieren.

9:30 bis 11:30 Uhr – Abdrehen deiner Werke
In diesem Teil lernst du das Abdrehen kennen. Hier wirst du Fuß und Henkel an deine Stücke anbringen und sie auch bei Bedarf retuschieren. Außerdem nehmen wir wieder “Schlicker”, da wir bereits wissen, dass er bei diesem Schritt unverzichtbar ist.

11.30 bis 12:00 Uhr – Mittagspause
In dieser Zeit kannst du eine Pause machen und zur Ruhe kommen und deine mitgebrachten Speisen bei uns im Studio essen.

12:00 bis 12:45 Uhr – Hinter den Kulissen #5 Tonrecycling
Wir werden gemeinsam aus alten Tonresten wieder neuen Ton herstellen und lernen, worauf es hierbei besonders ankommt.

12:45 bis 15:00 Uhr – Verwendung der Engoben (Unterglasuren)
In dem letzten Abschnitt kannst du noch deine Stücke, welche du über die Woche an der Töpferscheibe gemacht hast, sowie dein Wochenprojekt mit der bereits bekannten Unterglasur bemalen. Falls dann noch Zeit bleibt, widmen wir uns “play with clay” als Abschluss. Hier kannst du dich ganz frei mit dem Ton austoben. Gemeinsam recyceln wir dann alles.

15:00 bis 17:00 – Open Studio
Selbstständige Arbeit am Töpferprojekt, Geselligkeit, Aufräumen

+ Wie viele Stücke halte ich am ende in der Hand? 
2 – 4 getöpferte Stücke an der Drehscheibe
3 kleine handmodellierte Stücke
1 großes modelliertes Stück (Wochenprojekt).

Alle werden bei 960 Grad gebrannt, von dir glasiert und dann noch einmal bei 1200 Grad gebrannt, damit sie haltbar, funktional und lebensmittelecht sind. Jedes Kind wird während der Woche etwa 25 Kilo Ton verarbeiten und die Meisterwerke werden gebrannt und glasiert!

+ Wie sieht es mit den Hinbring- und Abholzeiten aus?
Der Kurs findet immer von Montag bis Freitag von 9 Uhr bis 17 Uhr statt.

Zwischen 9:00 und 15:00 Uhr zeigen wir deinem Kind keramische Basics und unterstützen sie dabei. Deshalb ist es wichtig dass sie pünktlich kommen und bis zum Ende bleiben.
Von 15:00 bis 17:00 Uhr arbeiten die Kinder dann selbstständig und in dieser Zeit kannst du dein Kind jederzeit abholen.

Sollte das zeitlich schwierig sein, besteht die Möglichkeit, die Kinder oder Jugendlichen gegen einen Aufpreis ab 8 Uhr zu uns zu bringen. Falls hier Interesse besteht, kontaktiert uns gerne separat per Email.

+ Standort NEUBAU
Westbahnstraße 18 1070 Wien

+ Kurskosten
450€

+ Sprache im Kurs
Dieser Kurs wird in Deutsch abgehalten.

Sommercamp in Nеubau (10+) *Fünf Tage hintereinander Töpferspaß

ab  450,00

* inkl. MwSt

Schön, dass du dich für unser Sommerkeramik-Camp entschieden hast!

Maximal 8 Kinder in einer Woche im Sommercamp!

Töpferkurse in Wien - lustig, herzlich und einladend

Willkommen bei Fresh Ceramics, deinem Keramikstudio und Shop in Hietzing und Neubau. Wir sind hier, um die keramischen Wünsche unserer Nachbarn und der gesamten Gemeinschaft zu erfüllen. Lass dich von uns inspirieren und entdecke die wunderbare Welt der Keramik!


SIGN UP TO OUR NEWSLETTER

Copyright © Fresh Ceramics.

    Your Cart
    Your cart is emptyReturn to Shop